Arganöl beim Haarstyling. Wozu kann angewendet werden?

argan-ouml-l.jpgEs wird das flüssige Gold Marokkos genannt. Trotz des höheren Preises und einer schwierigeren Zugänglichkeit ist es besonders populär. Das ist ein unersetzliches Werkzeug beim Kampf gegen häufigste Haarprobleme. Worum es geht? Es handelt sich natürlich um das Arganöl, das besonders reich an ungesättigten Omega-Fettsäuren und natürlichen Antioxidantien ist.

Es wurde bestätigt, dass das Arganöl wunderbar bei der täglichen Pflege bewährt. Eine komplexe Nahrung und Befeuchtung jeder Haarzelle sind nur einige Effekte, die das Produkt aus Marokko bietet. Das Öl aus Früchten des marokkanischen Arganbaums weist außerdem die heilende Wirkung auf, es entfernt u.a. die Entzündungen, regeneriert die beschädigten Haarfasern, verstärkt die Haarwurzeln, beugt den Infektionen vor usw.. Viele Personen wissen aber gar nicht, dass die Eigenschaften des Arganöls erlauben, es beim Haarstylen anzuwenden. Wie machen Sie das? Welche Effekte sind zu erwarten?

Erleichterung des Stylens einer Frisur. Das auf feuchte (nur handtuchtrockene) Haare aufgetragene Arganöl bewirkt, dass die Strähnen besser auszukämmen und für das Styling (z.B. mit der Temperatur) besser anfällig sind.

Festigung der Frisur. Das Auftragen des Arganöls auf trockene und gestylte Haare garantiert eine feste Frisur und Elastizität der Haare. Die Frisur wird zwar fixiert, aber nicht steif oder klebrig.

Betonung der Locke und Welle. Das Arganöl bewährt ebenfalls als ein Mittel, das die Locken oder romantische Wellen betont. Wenn sie mit dem Öl besprüht werden, werden sie elastischer und glänzend.

Schutz vor hoher Temperatur. Das auf noch feuchten Haare aufgetragene Arganöl ist das beste Mittel gegen eine schädliche Wirkung der hohen Temperatur (z.B. beim Locken, Föhnen, Glätten der Haare).

Vorbeugung dem Elektrisieren. Das Problem der elektrischen Haare erschwert leider das Haarstylen. Es kann aber einfach beseitigt werden. Es reicht aus, einen Tropfen des Arganöls auf Haare aufzutragen, bevor Sie nach der Föhne und einer runden Bürste greifen.

Entfernung des Aufplusterns. Das Arganöl kann auch dem Aufplustern der Haare effektiv vorbeugen, nicht nur nach dem Styling, sondern auch nach dem Selbsttrocknen.

Vergrößerung des Volumens. Der große Hit in der Wirkung des Arganöls auf Haaren ist ohne Zweifel das Verleihen des Volumens am Haaransatz, was Sie mit dem Verschmieren eines Tropfens des Öls auf trockenen Haaren vom Ansatz zur Spitze erreichen.


Tags: , , , , , ,

Kategorien: