5 hausgemachte Kosmetikprodukte auf der Basis des Arganöls

argan-ouml-l.jpgDas Arganöl herrscht in der Pflege in den letzten Jahren. Das soll nicht überraschen, weil es zu den wirksamsten orientalischen Pflanzenölen mit einem so reichen Inhalt und vielen Eigenschaften gehört. Sein Preis entspricht der Wirkung. Wir stellen 5 Methoden der Anwendung des Arganöls in der Hauspflege dar.

Das Arganöl besteht generell aus ungesättigten Fettsäuren, die unbedingt zur richtigen Befeuchtung und Nahrung sind. Die Mehrheit bilden die Öl- und Linolsäure. Das Arganöl ist außerdem an Hunderten von aktiven Substanzen reich, darunter befinden sich folgende: Carotine, antioxidative Polyphenole, verjüngende Tocopherole (Vitamin E) usw..

Nährendes Nagelserum

Das Arganöl sollte mit dem frisch aufgepressten Zitronensaft (1:1) verbunden werden, also z.B. ein Löffel Arganöl mit einem Löffel Zitronensaft. In einer solchen Mischung sollen die Nägel mindestens 10 Minuten lang eingeweicht werden. In dieser Zeit kann zusätzlich eine Massage der Nagelplatte gemacht werden. Der Eingriff verstärkt deutlich die Nägel und verleiht ihnen einen gesunden Glanz.

Gesichts- und Handpeeling

Die nächste Verbindung von zwei Zutaten ist ein natürliches schuppendes Peeling. Das nährende Arganöl soll mit dem Honig verbunden werden. Der Honig muss natürlich und teilweise kristallisiert sein (mit den Wachspartikeln). Das vorbereitete Peeling soll auf das Gesicht aufgetragen, ein Dutzend Minuten lang einmassiert und danach ausgespült werden.

Befeuchtendes Gesichtsserum

Die Mischung vom Arganöl und Hyalurongel ist eine Methode, das Gesicht natürlich und tief zu befeuchten. Das Arganöl soll im Verhältnis von eins zu eins mit den Hyalurongel verbunden werden. Die vorbereitete Milch-Mischung soll ins Gesicht eingeklopft werden. Das befeuchtende Serum auf der Basis des Arganöls ist leichter als das Öl selbst, lässt keinen Fettfilm hinter und zieht sehr gut ein.

Haarmaske

Die Haarmasken auf der Basis des Arganöls sind sehr populäre hausgemachte Kosmetikprodukte. Die Hauptrezept basiert auf der Verbindung des Arganöls mit dem Eigelb und ein paar Tropfen Rizinusöl. Die Maske kann aber nach Belieben bereichert werden: mit dem erhellenden Zitronensaft, dem erfrischenden Olivenöl oder dem stärkenden Zinnkraut.

Einfach… das reine Arganöl

Am wirksamsten ist aber das reine Arganöl, das direkt auf das Gesicht (anstelle der Creme, als ein Serum, unter die Augen, zur Reinigung, zum Abschminken), auf den Körper (als Balsam, als örtliches Serum) oder auf das Haar (auf die Haarspitzen, zum Haarölen, in der CWC Methode). Es gibt wirklich eine ganze Reihe der Anwendungsmöglichkeiten.


Tags: , , , , , , ,

Kategorien: